Europäische Akademie der
Wissenschaften und Künste

EUROPEAN ACADEMY OF SCIENCES AND ARTS
ACADEMIA SCIENTIARUM ET ARTIUM EUROPAE

Andreas J. W. Goldschmidt - Homepage
Welcome on my homepage, a portal to the above mentioned Websites...
(http://andreas-goldschmidt.com/)

Weblink: http://www.euro-acad.eu/






Membership / Mitgliedschaft:

English: Member of the class "Social Sciences, Law and Economics" of the European Academy of Sciences and Arts since July 7,2012.

German / Deutsch: Ordentliches Mitglied der Klasse "Sozial-, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften" der Akademie. Die Wahl erfolgte durch den Senat auf Vorschlag der Nominierungskommission am 13.7.2012.

The Academy / Die Akademie:

English: The European Academy of Sciences and Arts (Latin: Academia Scientiarum et Artium Europaea) is a learned society of around 1,500 top scientists and artists who approach the questions facing Europe and the globe in various colloquia and publications. The members of the academy are organized in seven scientific classes, among these the Social Sciences, Law and Economics [1].

German / Deutsch: Die "Europäische Akademie der Wissenschaften und Künste" versteht sich als ein europäisches Gelehrtenforum und versucht mit ihren etwa 1500 Mitgliedern interdisziplinär, transnational und brückenbauend europarelevante Themen aufzugreifen. Unterteilt ist sie in sieben Klassen, darunter auch die Sozial-, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften [1].

Weblinks:

* http://www.euro-acad.eu/

* Pressemitteilung vom 22.08.2012, Informationsdienst Wissenschaft
  (idw): http://www.idw-online.de/de/news49265

* http://akdae.de/

 [1] Citation based on Feb 17, 2013 of  https://en.wikipedia.org/wiki/European_Academy_of_Sciences_and_Arts

Examples of challenges / Exemplarische Herausforderungen:

English: Strategies against lack of health professionals, new concepts to organize and secure home care, and optimization of health care systems across boarders of countries are some significant challenges of research at the International Health Care Management Institute - IHCI - and the Centre for Health Economics - ZfG - in the University of Trier.

German / Deutsch: Die Überwindung des Fachkräftemangels, die Organisation wohnortnaher Gesundheitsversorgung und die  Optimierung der Gesundheitssysteme über Ländergrenzen hinweg stellen einige wesentliche Herausforderungen für die Forschungsarbeiten am Internationalen Health Care Management Institut - IHCI - und im Zentrum für Gesundheitsökonomie - ZfG - der Universität Trier dar.

 

 



<C> admin, last revision: Feb 17, 2013